Suche

Suche

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
Sie sind hier: www.gartenbahn.at / News / Fundus
.

ÖBB 1020 von Piko ausgeliefert

oebb1020_pikoPiko hat die E94 bei und bekannt als das "deutsche Krokodil" in einer "Sonderedition" in grüner Farbgebung und mit 2 Frontfenstern nun als ÖBB 1020 042-6 ausgeliefert. Obwohl Piko in seinen Beschreibungen angibt, dass trotz aufwändig konstruiertem Fahrwerk diese Lokomotive den Radius 1 von LGB (60cm) problemlos durchfährt wissen sämtliche Foren und auch eigene Erfahrunge mit einem Testmodell anderes darüber zu berichten. Spurkranzaufreiten trotz Radlenker machen ein Befahren der steifen 3achsigen Drehgestelle von Weichen R1 unmöglich und ist ausserdem bei der Länge des Modelles eine Beleidigung des Okulares eines jeden Gartenbahners. Einen so halbwegs schlanken Fuß mit zusammengekniffenen A....backen macht das durchaus gelungene Modell mit "Mister Brille" Lokführer erst ab einem Radius R3. Etwas unverständlich ist die Preisgestaltung dieses Modells. Während die deutsche Version E 94 mit den 3 Stirnfenstern ab 377.- Euro erhältlich ist, schlägt sich das eine Fenster weniger zur österreichischen Version mit satten 549.- Euro Listenpreis nieder, wobei zu erwarten ist, dass sowohl die 2 wie auch die 3fenstrige Version im Laufe der Zeit in den verschiedensten Farbgebungungen und Beschriftungen auf den Markt kommen werden. Nach tagelangen Recherchen haben wir in Salzburg den günstigsten Preis ausmachen können. So bekommt ihr diese Lokomotive bei M.Nothnagel (Lotuslokstation) als zur Zeit günstigsten Anbieter statt um 549.- Euro um lediglich 498.- Euro. Ausserdem bietet der salzburger Händler gegenwärtig als einziger österreichischer Vertreiber dieses Modell digitalisiert mit Originalsound (Massoth-XLS) für 750.- an.

(Bild © 2011 M.Nothnagel)

 

Dieser Artikel wurde bereits 12369 mal angesehen.



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.