Suche

Suche

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Liebe Gartenbahner,

 

Leider fehlt uns die Zeit, diese Seite aktuell zu halten.

Wenn Sie Interesse an dieser Seite und/oder den Domains haben, zögern Sie nicht uns ein E-Mail zu senden.

 

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
Sie sind hier: www.gartenbahn.at / News / Fundus
.

Elektrische Dampflok

Baumann_LokDie seit Jahren bekannte Baumann-Feldbahn überrascht mit einer Neuheit.
Die auf vielen Freizeitparks und privaten Anlagen in Europa eingesetzte GMEINDER Diesellok, hat eine hausinterne Konkurrenz erhalten.

„Eine elektrisch betriebene Dampflok“, gebaut nach dem Vorbild der LGB- Dampflok Nr. 2015 (Einsatzort in Mecklenburg und Pommern).
Die 7 ¼ Dampflok 99 2115 der „Deutschen Reichsbahn“ beheimatet im „BW Neustadt / Aisch“, wurde zwar schon bei der Messe 2010 in Karlsruhe vorgestellt, jedoch erst nach ausgiebigen Tests freigegeben.
Der Prototyp hat nun seine Bewährung erreicht. Die zweite Dampflok wird in diesen Tagen ausgeliefert.
Die Kleinserienproduktion kann 2012 beginnen.

Die ca. 2,70 m lange, 80 cm hohe und ca. 240 kg schwere  Schlepptender-Lok, Zugkraft ca. 10 – 12 Erwachsene, kann für einen Preis von 18.000 € vorbestellt werden.

 

Dieser Artikel wurde bereits 24023 mal angesehen.



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.