Suche

Suche

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

Modellbau Wels

21.04.2017 09:00 - 23.04.2017 17:00

Von Dampfbooten, stationären Maschinen über Dampftraktoren bis hin zu Echtdampfbahnen in allen Spurweiten - der Echtdampf-Bereich hat sich in den letzten Jahren zum unbestrittenen Publikumsmagneten entwickelt. Bei der Ampertalbahn können Sie dem Lokführer über die Schulter schauen und erfahren spannende Infos zur Echtdampf-Bahn und wie man die Kessel richtig beheizt. Anlässlich des 5. Jubiläums sorgen mehr Spurweiten und zusätzliche Gastfahrer garantiert wieder für einen großen Ansturm auf den Echtdampfbereich. Österreichs größte Echtdampfanlage sorgte an allen Tagen für strahlende Kinderaugen. Beinahe 600 m Gleislänge wurden in über 95 Arbeitsstunden auf einer Fläche von 6.300 m² verlegt. Die Strecke führte vorbei an liebevoll gestalteten Gartenflächen, durch einen Tunnel und endete im Messebahnhof bei der Tower Bridge im Maßstab 1:24. Ca. 125 kg Anthrazitkohle und 700 Liter Wasser erzeugten den notwendigen Dampf für die vier Lokomotiven. Insgesamt wurden 260 km von der Ampertalbahn und den Gastfahrern auf der umfangreichen Gleisanlage zurückgelegt. Große und kleine Besucher kamen zum Messebahnhof um ein Ticket für eine Mitfahrt zu ergattern. Neben dieser Anlage beeindruckten auch stationäre Dampfmaschinen, dampfbetriebene Riesenräder und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

IGGMP

IGGMP-MixnitzDie IG-GMP Interessens Gemeinschaft Gartenbahn mit Personenbeförderung wurde 2005 überwiegend aus ehemaligen Mitgliedern der Garteneisenbahn des Heizhauses Strasshof gegründet. Mit einer Werkstätte in Gerasdorf und einer regelmäßigen Fahrmöglichkeit am Vormittag des 24. Dezembers in der Mittelhalle des Technischen Museums Wien war ein Anfang gesetzt.

Die IG-GMP wurde gegründet, um eine Plattform für das gemeinsame Hobby der großen Gartenbahn zu schaffen. Eine gemeinsame Werkstätte, gemeinschaftliche Ausflüge zu anderen Anlagen verbindet die Mitglieder. Wir beschränken uns nicht nur auf den Bau von Dampflokomotiven, auch Diesel- und Elektroloks oder Waggons sind gerne gesehen. Gelegentlich ergibt sich die Möglichkeit, mit einer transportablen Anlage Außenfahrten durchzuführen.IGGMP-Ausschnitt

Seit 2008 beschäftigen wir uns mit dem Bau einer eigenen, privaten Vereinsanlage, der Silberwaldbahn auf dem Grundstück 2231 Strasshof, Parkstraße 29-33. Berufliche und familiäre Bindung der wenigen Mitglieder hält die Ausbaugeschwindigkeit überschaubar, obwohl die Pläne groß sind. Die Anlage ist als Schleife (zusammengebogener Hundeknochen) mit Gleisdreieck zu Kopfbahnhof und Werkstätte geplant. 2010 haben wir ein Stellwerk (Hebelbank) erhalten, welches von einem Flugdach aus die Anlage steuern wird. Regelmäßigen Puplikumsbetrieb haben wir derzeit nicht vor, für Interessierte sind wir aber offen.

 

IG-GMP
Parkstraße 33
2231 Strasshof



IGGMP im Web: http://www.iggmp.net/

Dieser Artikel wurde bereits 12127 mal angesehen.



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.