Suche

Suche

Kalender

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Newsletter abonnieren.

Ihre Daten

Modellbau Wels

21.04.2017 09:00 - 23.04.2017 17:00

Von Dampfbooten, stationären Maschinen über Dampftraktoren bis hin zu Echtdampfbahnen in allen Spurweiten - der Echtdampf-Bereich hat sich in den letzten Jahren zum unbestrittenen Publikumsmagneten entwickelt. Bei der Ampertalbahn können Sie dem Lokführer über die Schulter schauen und erfahren spannende Infos zur Echtdampf-Bahn und wie man die Kessel richtig beheizt. Anlässlich des 5. Jubiläums sorgen mehr Spurweiten und zusätzliche Gastfahrer garantiert wieder für einen großen Ansturm auf den Echtdampfbereich. Österreichs größte Echtdampfanlage sorgte an allen Tagen für strahlende Kinderaugen. Beinahe 600 m Gleislänge wurden in über 95 Arbeitsstunden auf einer Fläche von 6.300 m² verlegt. Die Strecke führte vorbei an liebevoll gestalteten Gartenflächen, durch einen Tunnel und endete im Messebahnhof bei der Tower Bridge im Maßstab 1:24. Ca. 125 kg Anthrazitkohle und 700 Liter Wasser erzeugten den notwendigen Dampf für die vier Lokomotiven. Insgesamt wurden 260 km von der Ampertalbahn und den Gastfahrern auf der umfangreichen Gleisanlage zurückgelegt. Große und kleine Besucher kamen zum Messebahnhof um ein Ticket für eine Mitfahrt zu ergattern. Neben dieser Anlage beeindruckten auch stationäre Dampfmaschinen, dampfbetriebene Riesenräder und vieles mehr.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Login

Login




Registrierung.
.
Passwort vergessen?
.
.

Gartenbahn Barwies

Gartenbahn Barwies 01Gartenbahn Barwies - Minidampf Tirol

Nach dem Abfahrtssignal des Fahrdienstleiters geht es aus dem Bahnhof hinaus die Steigung hinauf zur ersten Brücke und durch den 12,60m langen Luise Tunnel, benannt nach der Tunnelpatin Luise Van-Staa. Aus dem Tunnel heraussen, rollt man weiter Richtung Remise 2 und zweigt dann in den Innenkreis ab. Dort durchquert man den Margit Tunnel. Er ist 12,25m lang und bekam seinen Namen von Margit Gapp. Dann geht es wieder das Gefälle hinunter an der Schiebebühne vorbei. Gartenbahn Barwies 02Diesmal steht die Weiche gerade und der Zug fährt über die zweite Brücke wieder auf die andere Seite des Baches. Jetzt noch an dem Rundlokschuppen mit Drehscheibe vorbei und den letzten Anstieg zum Bahnhof hinauf. Doch der Zug hält nicht am Bahnsteig, sondern nimmt das Durchfahrtsgleis und fährt noch eine Runde. Die Streckenlänge beträgt 350m, also legt man bei einer Fahrt ca 700m zurück. Das dauert ungefähr 6 Minuten.

 

• Streckenlänge: 350 m
• Spurweiten von 5 Zoll und 7 ¼ Zoll
• Brücken von 8 m und 9 m Spannweite
• Bahnsteig 18 m grenzfrei zweigleisig
• Lokschuppen 6-ständig mit 4 m langer Drehscheibe
• Zwei Tunnel 12,25 m und 12,6 m Länge
• Wasserturm
• Vereinshaus

• Lokschuppen mit Schiebe- und Hebebühne, einer überdachten Montagegrube und Wassertanks für die Regenwasseraufbereitung

 

Minidampf Tirol

Barwies 345b
6414 Mieming



Minidampf Tirol im Web

Kontakt

 

Dieser Artikel wurde bereits 14934 mal angesehen.



  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.